E I N L A D U N G
Ordentliche Mitgliederversammlung und Fortbildungsveranstaltung
17.03.2018


Februar 2018

Liebe Freunde, liebe Mitglieder des Vereins für Angeborene Stoffwechselstörungen  e.V. (VfASS),

heute möchten wir Sie herzlich zu unserer nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung und zu einer wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltung einladen:

Sonnabend, den 18.03.2017 um 10:15 Uhr
Hörsaal, Stoffwechselzentrum (im Gelände Ostring 1 – 3)
Erdgeschoss (ehemals Dermatologie)
Charité Virchow Klinikum, Berlin, Augustenburger Platz 1

Sonnabend, den 17.03.2018 um 10:00 Uhr
Hörsaal, Stoffwechselzentrum (im Gelände Ostring 1 – 3)
Erdgeschoss (ehemals Dermatologie)
Charité Virchow Klinikum, Berlin, Augustenburger Platz 1

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung (Benennung eines/er Protokollanten/in)
  2. Wahl eines neuen Vorstands und der Kassenprüfer:
    a. Rechenschaftsbericht des Vorstandes und Bericht der Kassenprüfer
    b. Wahl einer Wahlkommission
    c. Entlastung des Vorstandes
    d. Wahlen (Vorstand)
    d.i. der/des 1. Vorsitzenden
    d.ii. der/des 2. Vorsitzenden, gleichzeitig Kassierer/in
    d.iii. der/des 3. Vorsitzenden gleichzeitig Jugendgruppensprechers/sprecherin
    d.iv. der/des ersten Beisitzers (Regionalgruppenkoordinator)
    d.v. der/des zweiten Beisitzers (Öffentlichkeitsarbeit)
    e. Wahl zweier Kassenprüfer/innen
  3. Antrag des VfASS auf Erweiterung des Neugeborenenscreenings auf Tyrosinämie Typ I
  4. Verschiedenes

Fortbildungsveranstaltung (Beginn ca. 11.00 Uhr):

50 Jahre Diagnostik und Therapie angeborener Stoffwechselstörungen in Berlin
Vorträge:

  1. Prof. Dr. E. Mönch (Berlin)
    Einführung, historischer Überblick
  2. Prof. Dr. C. Jakobs (Amsterdam)
    A Personal Flashback / Ein Persönlicher Rückblick (1972-1982)
  3. PD Dr. F. Walther (Rostock)
    Stoffwechselcolloquien als Basis für fachspezifische Fortbildung
  4. Frau OÄ Dr. S. Stolz (Cottbus)
    Schulungsfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit angeborenen Stoffwechselstörungen
  5. Prof. Dr. E. Mönch (Berlin)
    Transfer von der Kinderheilkunde zur Inneren Medizin (Transition)
  6. Frau OÄ Dr. S. Beblo (Leipzig)
    Die Herausforderung einer gelockerten PKU-Diät: Ernährungsgewohnheiten und Mikronährstoffversorgung

Diskussion nach jedem Vortrag. Ende der Veranstaltung ca. 14 Uhr.

Alle Firmen, die Produkte zur Behandlung von Patienten mit angeborenen Stoffwechselstörungen anbieten, sind eingeladen, diese Produkte anlässlich unserer Veranstaltung zu präsentieren ggf. auch verkosten zu lassen.

Mit vielen Grüßen und bis zum 17.März,

Ihre: R. Dieckmann, H. Hoffmeister, Dr. E. Mönch, U. Nanakoudis, HJ. Schmidt


Protokoll

Zu TOP 1: Um 10:00 eröffnet der 1. Vorsitzende des VfASS,  Prof. Dr. E. Mönch, die Mitglieder-versammlung und begrüßt alle Anwesenden. Der Vorsitzende stellt fest, dass zu der ordentlichen Mitgliederversammlung termingerecht eingeladen wurde. Nachdem sich der Vorsitzende zur Führung des Protokolls bereit erklärt hatte, fragte er die anwesenden Mitglieder (siehe anhängende Anwesen- heitsliste) nach Änderungs/Ergänzungswünschen der Tagesordnung. Wünsche wurden nicht geäußert. Der 1. Vorsitzende berichtet, dass alle Vorstandsmitglieder in Vorbereitung der Mitgliederversammlung E-Mail-Kontakt aufgenommen hatten (anstatt einer Vorstandssitzung). Herr Dieckmann wohnt nicht mehr in Berlin und entschuldigt seine Abwesenheit. Er stellt sich (bei Ermangelung eines weiteren Kandidaten zur Wiederwahl zur Verfügung).

Zu TOP 2: Da die 2-jährige Wahlperiode abgelaufen war,  präsentierte der 1. Vorsitzende den Rechenschaftsbericht des Vorstands, wobei er eine Auflistung der Aktivitäten des Vereins in den vergangenen 2 Jahren als Flyer präsentierte. Der Kassierer unseres Vereins, Herr H. Hoffmeister/ Mitschke, legt den Kassenbericht für die letzten 2 Jahre vor und teilt den  aktuelle  Stand der Vereinskonten mit (TOP 2a).

Zu TOP 2 b: Für die satzungsgemäße Durchführung der Vorstandswahlen wurde Herr Prof. E. Mönch (ohne weitere Kandidaten) zum Wahlleiter per Akklamation gewählt, der die Wahl annahm.

Zu TOP 2 c: Nachdem der Vorsitzende des Vereins und der Kassierer ihre Rechenschaftsberichte vorgelegt hatten sowie das Votum der Kassenprüferin, Frau S. Mings, ohne Beanstandungen vorlag (die anwesende zweite Kassenprüferin, Frau S. Höer, hatte ebenfalls keine Beanstandungen mitzuteilen) erfolgte die Entlastung des Vorstandes

WAHL EINES NEUEN VORSTANDES

Zu TOP 2 d: Wahlen (Geheime Abstimmungen wurden nicht gewünscht!)

  • Prof. Dr. E. Mönch wurde (ohne Gegenkandidaten) mit einer Enthaltung ohne Gegenstimme für weitere 2 Jahre zum ersten Vorsitzenden des VfASS gewählt. Er nahm die Wahl an.
  • Zum 2. Vorsitzenden und gleichzeitig zum Kassierer des Vereins wurde Frau Tanja Ralovic (ohne Gegenkandidaten) ohne Gegenstimme bei 1 Enthaltung  gewählt. Sie nahm die Wahl an.
  • Zum 3. Vorsitzenden und gleichzeitig zum Jugendgruppensprecher wurde Herr R. Dieckmann wieder gewählt (ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung). Er hatte  vor der Sitzung mitgeteilt, dass es sowohl wieder kandidieren würde, wenn kein anderer Vorschlag vorliegt, und dass er die Wahl annimmt).
  • Zum 1. Beisitzer des Vereins (Regionalgruppenkoordinator) wurde Frau U. Nanakoudis (ohne Gegenkandidaten/in) bei einer Enthaltung wieder gewählt. Sie nahm die Wahl an.
  • Zum 2. Beisitzer des Vereins (zuständig für Öffentlichkeitsarbeit) wurde Herr H. J.Schmidt (ohne Gegenkandidaten) bei einer Enthaltung wieder gewählt. Er nahm die Wahl an.
  • Zur ersten Kassenprüferin wurde einstimmig (ohne Enthaltungen) Frau S. Mings wieder gewählt. Sie nahm die Wahl an. Zur zweiten Kassenprüferin wurde Frau Tober gewählt. Sie nahm die Wahl an.

Der wieder gewählte Vorsitzende der VfASS erklärt den Wahlvorgang für beendet und ging zum nächsten Tagesordnungspunkt über.

  • TOP 3: Rapport  über die Erweiterung des NG-Screenings, Geplante Aktivitäten des Vereins: Tyrosisnose-Treffen am 24.03.18 in Erfurt, Forschungsprojekt über Zahngesundheit und PKU, Treffen der Harnstoffzyklusfamilien zu Himmelfahrt 2018  in Malsfeld,  Mitgliederversammlung am 27.10.2018 in Erfurt, Schulungsfreizeit (unter Leitung von Frau Dr. Stolz) in Güby 27.10. – 03.11.2018)
  • TOP 4: Verschiedenes (keine Meldungen)

Ende der Mitgliederversammlung um 10 Uhr 57.

Protokollant und Wahlleiter: Prof. Dr. E. Mönch

Dokumente

Flyer zum Rechenschaftsbericht 2016 – 2018 des 1. Vorsitzenden (für den Vorstand) als PDF