Inhalte werden in Kürze noch addiert.
Danke für Ihr Verständnis!

Wie seit vielen Jahren schon lud der VfASS zu einer Mitgliederversammlung und Fortbildungsveranstaltung am letzten Sonnabend im Oktober in das Ev. Augustinerkloster zu Erfurt ein. Das Hauptreferat (PD. Dr. H. Blessing, Erlangen) galt den Möglichkeiten der medikamentösen Behandlung von Hyperammonämien. Das Ende der Sitzung folgte nach einer langen Diskussion über individuelle Probleme beim Umgang mit Harnstoffzyklusdefekten. Die Veranstaltung war mit 25 Erwachsenen gut besucht.

Unsere nächste gleichartige Veranstaltung wird in die gleiche Tagungsstätte zum 31.10.2020 eingeladen (Hauptreferent wird Herr PD. Dr. P. Burgard, Heidelberg sein).

Die Veranstaltung wurde freundlicherweise unterstützt von den Firmen SOBI (Martinsried) und NUTRICIA (Erlangen).